Suschke & Plietzsch - Johann Plietzsch - Trompete

Direkt zum Seiteninhalt




Suschke & Plietzsch   (Klavier & Trompete)

Beide Musiker verbindet eine große musikalische Entdeckerfreude und ein epochen- und stilübergreifendes Interesse an der Musik. Vom Frühbarock bis zur klassischen Moderne, von der Romantik bis zur Avantgarde, Jazz und Improvistionen. Fein durchdachte Programmkonzeptionen sind ein besonderes Markenzeichen des Duos Suschke & Plietzsch.

Matthias Suschke studierte Klavier und Komposition in Berlin (u.a..bei Prof A. Asriel) und künstlerisches Orgelspiel in Leipzig bei Prof. W.Schetelich. Er lebt zur Zeit in Berlin als freiberuflicher Musiker (Pianist, Organist, Komponist, Orchestrator, Arrangeur). Neben einer regen Konzerttätigkeit u.a .als Organist und im "Crossover"-Bereich, u.a. mit dem in eigener Regie gegründeten Ensemble "Berlin CreativArtOrchestra" und im Trio mit Uschi Brüning & Ernst-Ludwig Petrowsky schrieb er zahlreiche Kompositionen für  Film, Hörspiel und auch Bühnenmusiken.
Als Arrangeur von Filmusiken arbeitete er für ZDF, arte u.a. TV-Sender. Eine ständige Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg. Matthias Suschke ist Lehrbeaufrtagter an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam und an der DEKRA- Medienhochschule (Arrangieren/Orchestrieren/Stilkopie).


Programmbeispiel I

Herbst - Traum und Wirklichkeit  - Musik für Trompete, Flügelhorn, Kornett und Klavier
Avantgarde, Jazz, Klangbilder und Improvisation

...Die letzten, fast wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres erinnern an Frühling und Sommer, und dann morgens – Nebel, Regentropfen – und in der Luft die Vorahnung des Winters...Farbensinfonie der fallenden Blätter...  In seiner Ambivalenz ist der Herbst nicht so klar wie die anderen Jahreszeiten - ein zögerndes Scharnier zwischen Traum und Wirklichkeit...

Werke von Claude Bolling, Oscar Peterson, Chick Corea, Allan Botschinsky, Jean Franciax, u.a.

Johann Plietzsch – Trompete, Piccolo-Trompete, Flügelhorn, Kornett
Matthias Suschke – Klavier

Programmbeispiel II

„Woher kommt die Trompete?“ – Eine musikalische Reise durch die Musikgeschichte
Johann Plietzsch – Trompeten & Moderation
Matthias Suschke – Klavier (Truhenorgel)

Matthias Suschke und Johann Plietzsch laden Sie auf eine musikalische Reise durch die Geschichte der Trompete durch die Jahrhunderte ein. Von den allerersten Anfängen bis zur Gegenwart werden die vielzähligen Veränderungen in Gestalt und Klang dieses Instrumentes spielerisch in Musik und Wort nacherzählt: Vom reinen Militär- und Signalinstrument zum Musikinstrument der Könige, vom weichklingenden Kornett der Romantik bis zur Jazz-Trompete – eine Reise mit vielen Entdeckungen! Natürlich sind die kleinen – aber natürlich auch die großen Besucher des Konzertes herzlich eingeladen, sich am Programm zu beteiligen: Auf Mundstücken, ausgewählten Instrumenten und den „Gartenschlauch-Trompeten“ kann das Trompetenspiel ausprobiert werden.




© 2018 by Johann Plietzsch
Zurück zum Seiteninhalt